Hallo! Ich freue mich, dass wir uns hier treffen. Vielleicht lernen wir uns auch ein einmal persönlich kennen – so von Wauzel zu Mensch! Bis dahin stelle ich mich erst einmal hier vor. Also, mein Name ist
„Agnes Amy von den golden Stone’s“. Menschen, die mich mögen, dürfen mich aber gern Amely nennen.

 

Geboren wurde ich am 29. 03. 2009 in Bayern bei der Familie Steiner. Deren Haushalt stellte ich mit meinen 7 Geschwistern bis zu meinem Auszug auf den Kopf! Danach verlegte ich im zarten Alter von 10 Wochen meinen Wohnsitz. Seit Juni 2009 befindet sich mein kleines
Prinzessinenreich nun in 09326 Geringswalde.

 

Ehrlich gesagt, ganz allein ist das nicht mein Reich. Ich habe da schon noch Personal engagiert. Brauche doch jemand, der mir die Dosen öffnet, Trockenfutter in meinen Napf gibt, mich mit Leckerli ver-sorgt, streichelt und „bespaßt“! – Psst, dass ich meine Zweibeiner als „Personal“ bezeichne, dürfen sie ja gar nicht hören. Die denken doch, sie sind meine „Frauchen“ und damit auch meine Chefs. Naja, ab und
an gebe ich ihnen ja das Gefühl. Das ist gut für deren Wohlbefinden und ich bekomme extra Streicheleinheiten!!!!!

 

Na, was gibt es sonst noch von mir zu berichten? Also, dass ich die wahre Chefin im Hause bin, habe ich schon erzählt. Das hat vor allem endlich auch die Katze, „Frau Hummel“, begriffen. Die rennt nun auch gar nicht mehr vor mir davon. Zur Belohnung darf sie auch ab und an einmal an meine Reste im Futternapf.  (Da findet sie  nur selten etwas!)

 

Ansonsten bin ich zu allen freundlich – egal ob Mensch oder Tier. Hauptsache die Streicheleinheiten stimmen. Wen ich einmal in mein
großes Hundeherz geschlossen habe, dem weiche ich nicht mehr von der Seite und strenge mich an, alles gut und richtig zu machen. Ganz besonders mag ich Kinder. Mein kleines Frauchen Jule bringt ja genug angeschleppt. Finde ich cool, da ist wenigstens immer ‘was los. Und mit meinen Spiel- und Rennattacken halte ich die Kids auch auf Trab.

 

Jetzt bin ich eine wunderschöne Hundedame geworden, das sagen jedenfalls immer wieder Leute, die wir unterwegs treffen. Also
meinten meine Frauchen: Soviel Schönheit gehört vervielfältigt. Kurz gesagt: Hundebabys sollen her! Hach, meine Chefinnen sind schon ganz wuschig. Haben mich zum Tierarzt geschleppt, um mich zu röntgen. Da war mein großes Frauchen schon Tage vorher ganz wuschelig. Und wie glücklich war sie, als sie überall erzählte: keinerlei Hinweise auf HD
und ED!

 

Ich bin kerngesund und habe inzwischen auch die Bescheinigung zur Zuchttauglichkeit. Frauchen war auch der Meinung, dass wir einem Verein zugehören müssen.  - Naja, wenn es sie glücklich macht! Ich
merke zum Glück nix davon!!!! Also sind wir Mitglied im ICR e. V., wo nun auch der Zwingername „vom Gerungswald“ geschützt wird.